Blue vom St. Matten-Zwinger
/

Der  Gentleman unter den chocolate Labrador Retrievern

 

Neuigkeiten


Zurück zur Übersicht

11.03.2017

Blue hat heute Working Gundog Certificate vom Kennel Club in England bestanden.

Wir waren heute in der Nähe von Ingolstadt eingeladen, dort wurde durch Andreas Brode das Working Gundog Certificate vom The Kennel Club England ausgerichtet. Der Richter war Andy Kinta aus Nottingham. Diese Prüfung qualifiziert die Hunde in England zum Picking up.
Erste Aufgabe war ein Standtreiben, bei dem Dummys auf die Hunde zuflogen und im Treiben waren Hunde und Treiber. Jeder Führer musste die geworfenen Dummys markieren und dann auf Kommando das Dummy selbst holen. Eine extreme steadiness Übungen für die Hunde.
Zweite Aufgabe war ein Doppelmark, die erste Markierung folgt ins Wasser, dann eine 180 grad Drehung, dort wurde eine Markierung mittels Launcher in mittleren Bewuchs geschossen, der Hund musste dabei einen Bach durchschwimmen, diese Markierung musste zuerst gearbeitet werden.
Dritte Aufgabe war ein Walkup mit Markierung für 6 Hunde.
Vierte Aufgabe war ein Full Blind in 60 m Entfernung.
Bei dieser Prüfung muss der Hund extrem im Suchengebiet gehalten werden, ein zweimaliges Verlassen des Suchengebietes oder ein Nichtreagieren auf ein Kommando, ist bereits das aus. Es darf nur mit der Pfeife gehandelt werden und alles erfolgt ohne Leine.
Es war ein sehr entspannter und schöner Prüfungstag mit netten Hundeführern.



Zurück zur Übersicht